NATURPRAXIS WURZELPFADE

Kathrin Rossa - Heilpraktikerin für Psychotherapie



THERAPIE


"Es ist die Zuwendung - in Liebe - die heilt."

Vor allem die Liebe, die wir uns selber zukommen lassen - da, wo wir uns uns selber zuwenden...manchmal auch in Form von Unterstützung durch Außen. Therapie ist eine sehr persönliche Form von Begegnung - meine Haltung ist offen, wertschätzend und empathisch. Ich unterliege der Schweigepflicht und darüber hinaus versteht es sich für mich von selbst, einen geschützten Raum zu schaffen und zu wahren.

Die "eine" Therapie gibt es nicht. Ich verstehe Therapie nicht als eine Form von "Behandlung", bei der es gilt etwas "weg zu machen" - sondern als ein "hinsehen, erkennen und verstehen", um sich (neue) Blickwinkel, Sichtweisen und Veränderungsmöglichkeiten bewusst zu machen.

Meine Art zu arbeiten ist direkt und intuitiv, ich nutze die mir zur Verfügung stehenden Mittel, Fähigkeiten und Erfahrungen. Ich biete Ihnen ein Gegenüber bei dem sie sich genau soweit mit ihren (Lebens)Themen auseinandersetzen können, wie sie selber dazu bereit sind. Ich begleite sie auf ihrem Weg und unterstütze sie dabei, die Beschränkungen und Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren, zu setzen oder zu überwinden und zu überschreiten....gerne mit einem Blick "hinter die Kulissen" - sofern er gewünscht ist.

Sie können so Stück für Stück mehr Eigenverantwortung für sich übernehmen, weiter (er)wachsen und aus ihrer (eigenen) Kraft heraus ein selbstbestimmtes, erfüllteres und freieres Leben führen. 


"Die Macht der Gedanken und die Kraft der Gefühle...."

"Schwere" Themen mit Verlust, Trauer, Angst, Wut, Trennung, Tod sind häufig mit vielen "alten" Emotionen und (Denk)Mustern verbunden. Das Unterdrücken und Vermeiden von "verborgenen" Anteilen bindet unsere Kraft und Lebensfreude, ge- und erlebte Gefühle setzen diese wieder frei.

Innerhalb einer Therapie besteht die Möglichkeit, sich einzulassen und "Altes" aufzulösen.
Blockaden können gelöst, Muster durchbrochen und Gefühle integriert und transformiert werden...

"ALLES DARF SEIN, ALLES DARF SICH ZEIGEN..." - das, was am Ende bleibt (wenn die Masken fallen), sind sie SELBER...


...sie sind HERZLICH WILLKOMMEN!!


Mein Angebot ist bei folgenden Anliegen geeignet:

  • Blockadenlösung
  • Gefühle der Leere, Zerrissenheit und Haltlosigkeit
  • Entscheidungsfindung und/oder Neuanfang

  • Ängste verschiedenen Ursprungs, Zwänge

  • mangelnde Motivation und chronische Müdigkeit

  • Stressreduktion, Überforderung (privat und/oder beruflich)
  • "seelische" Schmerzen und sich wiederholende Lebensthemen
  • Krisen und Konflikte
  • Unausgeglichenheit, fehlende Balance
  • Naturverbindung finden und/oder aufbauen
  • Bewusstseinsarbeit und Selbstfindung
  • Entspannung und Achtsamkeit

KOSTEN: 
60,- € pro Stunde (Einzelperson)
12,- € pro Stunde (für jede weitere Person)


Termine NUR nach Vereinbarung (wochentags, Abend- bzw. Wochenendtermine sind ebenso möglich).
Die Bezahlung erfolgt bei allen Angeboten in bar direkt nach einem Termin.



ETHNOMEDIZIN

Schamanische Trommelreisen, energetisches Arbeiten/geistiges Heilen, Naturtherapie, schamanische Heilarbeit (nach Art der Q´eros), Illuminationsprozess (nach Alberto Villoldo), "Sand-Painting", "Cord-Cutting", Rituale, (Fremd)Reisen (nach M. Hahner und S. Ingermann)


KOSTEN:
 
50,- € (schamanische Trommelreise, energetisches Arbeiten, schamanische Heilarbeit - Dauer ca. 45 min.)
60,- € (pro 60 min.) Naturtherapie, "Sand-Painting", "Cord-Cutting", Rituale u.a. werden nach dem Stundensatz für Therapie und dem tatsächlichen Zeitaufwand abgerechnet.



HYPNOSETHERAPIE

KOSTEN:
150,- € Erstsitzung inkl. Anamnese und Zielsetzung (Dauer ca. 120 min.)
80,- €   Folgesitzung bei Bedarf (Dauer ca. 50 bis 80 min.)



ENTSPANNUNGSTHERAPIE/FARBTHERAPIE

KOSTEN: 
80,- € pro Sitzung 


Bei Fragen zum inhaltlichen Ablauf kontaktieren Sie mich bitte im Vorfeld. Ebenso ist es notwendig abzuklären,
ob diese Form der "Arbeit" bei Ihnen in Frage kommt oder möglicherweise kontraindiziert ist.



HSP - "High Sensitiv Personality"


"Von der Hürde zur Gabe"

Als "Veranlagte" weiß ich um die Themen dieser speziellen Eigenschaft - und möchte mittlerweile nichts mehr
davon missen....
 

Das Gefühl "vom anderen Stern" oder "der Esel in der Pferde-Herde" zu sein, war mir lange Zeit sehr vertraut....
Eine HSP-Veranlagung ist oft von Zweifeln, "in Frage stellen", hadern und (alltäglicher) Überforderung begleitet
und wird von HSP-Personen auch häufig sehr ähnlich erlebt.

Das starke Einfühlungsvermögen, das vielen HSP-Personen zu eigen ist, erfordert ein klares Abgrenzungsvermögen
und viel Selbstkenntnis und Selbst-Fürsorge, um nicht "leer" zu laufen und sich kraftlos zu fühlen.

Gerne begleite und unterstütze ich sie dabei, diesen ganz speziellen "Schatz" zu bergen und in der "vermeintlichen Bürde" die "Geschenke" zu finden...

Termine nach Vereinbarung
(Kosten siehe Therapie)


"Viel Input - viel Output.....

Die Intensität und Vielzahl der Eindrücke mit der HSP-Veranlagte Menschen oftmals überfordert sind, bedürfen eines Ausgleichs.
Zum einen regelmäßig und ausreichend Zeit mit und für sich alleine (in Ruhe und Stille) ohne weitere Sinnesreize und zum anderen auch Raum 
für Ausdruck und Kreativität (egal, in welchem Bereich), damit ein ausgewogener Fluss entstehen kann und nicht nur der "abgeschottete" Rückzug als Ausweg bleibt. Meiner Erfahrung nach lassen sich die Reizüberflutung und vielen Empfindungen so sehr gut integrieren und das Kraftzerrende verwandelt sich in etwas "Schöpferisches".

...vom Eindruck zum Ausdruck" - kreativer Gestaltungsabend

Hier setzen wir ein Thema/Gefühl mit Hilfe verschiedener Materialien (Stifte, Ton, Farbe, Papier, Wolle) und Techniken um, und sehen, was Gestalt annehmen will. Dabei geht es nicht darum, ein "großartiges" Werk zu schaffen, schon gar nicht um "gut" oder "schlecht" - einzig um die ganz individuelle Form des Ausdrucks - auch Papierkugeln knüllen ist erlaubt :-)


KOSTEN:
35,- € pro Person (inkl. Material) und Abend (Dauer ca. 2 bis 3 Stunden)
Termine auf Anfrage (findet ab einer Gruppengröße von min. 3 bis max. 6 Personen statt)




Offene Gesprächsgruppe für HSP-Interessenten:

Seit Januar 2016 gibt es im Raum Passau (einmal monatlich) eine offene Gesprächsgruppe zum Thema HSP - eine (kostenfreie) Teilnahme ist jederzeit möglich. Die Termine dazu finden sie im Internet unter: hsp.blogger.de